Über die DKKA Fortbildung Kontakt Informationen zur Ausbildung anmelden

 

 

 

Die Deutsche Kraft- und

Konditionstrainer Akademie

Wer steckt dahinter und warum wurde sie gegründet?
Geschichte
Vision
Philosophie
Team

Die Gründungsgeschichte

Die Intention, die Deutsche Kraft- und Konditionstrainer Akademie zu gründen, kam aus der täglichen Praxis heraus. Zu oft haben wir (die Gründer) erlebt, wie Fitnesstrainer/innen mit einem unserer Meinung nach völlig unzureichenden Wissensstand zertifiziert werden. Das führt dazu, dass die Kundschaft nicht nur ineffizient trainiert, sondern auch einer unterschwelligen Gefahr durch diese Trainer/innen ausgesetzt wird. Schließlich arbeiten Trainer/innen mit der Gesundheit von Menschen.

Hierfür sind letzten Endes aber nicht die ausgebildeten Trainer/innen verantwortlich, sondern die ausbildenden Einrichtungen. Ein/e angehende/r Trainer/in kann im Vorhinein nicht wissen, welches Fachwissen er/sie wirklich benötigen wird, um ein/e gute/r Trainer/in zu werden. Diese/r geht allerdings anschließend im guten Glauben, ausreichend kompetent zu sein, an die Arbeit.

Dieses Bild ist jedoch leider nicht die Ausnahme, sondern die Regel!

Wir finden: das darf nicht sein!

So haben wir dann im April 2018 den Entschluss gefasst, etwas an dieser Situation ändern zu wollen und begannen die Ausbildung zum Kraft- und Konditionstrainer zu konzeptionieren. Dies haben wir mittels Reverse-Engineering gemacht, indem wir uns gefragt haben, was ein Trainer unserer Meinung nach wirklich beherrschen muss, damit wir unsere Hand für ihn ins Feuer legen können. Im ersten Durchgang entstand dabei ein Umfang an Themen und Inhalten, der in etwa einer 1,5-2 jährigen Ausbildung glich. Dies hielten wir dann für etwas übers Ziel hinausgeschossen und haben die Themen noch einmal aussortiert, bis zu dem Punkt an dem die Ausbildung nun steht. Der Umfang unserer Ausbildung entspricht nun etwa 4-5 der üblichen Lizenzen anderer etablierter Institute. Das hat den Grund, dass wir eine B- oder A-Lizenz für unzureichend halten, um optimal und verantwortungsvoll mit Menschen im Fitness- und Gesundheitstraining arbeiten zu können.

Unsere Vision

Unser Ziel ist es, einen Mindeststandard an Ausbildungen für Fitnesstrainer zu etablieren, der diese Bezeichnung auch verdient hat.

Was in der Fitnessbranche an "Einstiegsqualifikation" derzeit Gang und Gäbe ist, wäre in der Medizin oder Physiotherapie völlig undenkbar. Wir halten das für falsch und verantwortungslos - schließlich arbeiten Trainer mit der Gesundheit von Menschen. Aus diesem Grunde wollen wir auf die Politik, sowie Industrie- und Handelskammern zugehen und gemeinsam mit diesen dafür sorgen, dass langfristig ein adäquater Mindeststandard eingeführt wird - zum Wohle aller Trainierenden.

Unsere Vision ist es, dass kompetente Trainer in Deutschland nicht mehr die Ausnahme, sondern die Regel darstellen!

Unsere Philosophie

Für uns ist Training ein Handwerk, das auf simplen Grundlagen aufbaut. Diese über Jahrzehnte in der Praxis erprobten Grundlagen in Kombination mit einem soliden Verständnis von Training machen den größten Teil der Praxisresultate aus. Deswegen sind sie wichtiger, als ständig dem neusten Trend oder Hype hinterherzulaufen.

Trainingsmethoden gibt es wie Sand am Meer. Indem du die dem Training zugrundeliegenden Prinzipien verstehst, kannst du jede Methode in der Praxis verstehen und ihre Eignung und Effektivität bewerten. Wir halten das für wertvoller, als einfach einzelne Methoden oder Werkzeuge auswendig zu lernen.

Jeder liegt mal daneben. Manche unserer Kollegen wollen eher Recht haben, als Fehler zuzugeben. Indem wir einen wissenschaftlich akzeptierten Standard an unser Wissen und unsere Methoden legen, teilen wir eine Basis, auf der wir wissen, was wahr ist. Anstatt Recht haben zu wollen, interessiert uns, was wahr ist. Und warum. Denn nur so gibt es Licht im Dunkel und nur so können wir unserem Kunden das sinnvollste Angebot bieten.

Ein guter Verkäufer kann alles verkaufen. Diese Fähigkeit finden wir enorm wichtig, aber nicht auf Kosten der Wirksamkeit und Wahrheit. Wir wollen, dass das was verkauft wird, klar funktioniert und im Vergleich zu anderen Methoden einen Kundennutzen hat, der nicht nur aus heißer Luft besteht. Effektivität geht vor Verkauf.

Wir glauben, dass wir immer besser werden können und niemals perfekt sind. Wir glauben, das man immer etwas dazu lernen kann und jede Erfahrung hinterfragt und ergänzt werden kann. Deswegen fordern wir Weiterbildung und Entwicklung von uns genauso wie von unseren Absolventen. Auch wenn es nur ein kleiner Kniff ist, ein kleiner Trick oder eine neue Sichtweise auf die gleiche Frage, wir können immer dazulernen und sind niemals fertig.

Wenn ein Trainer auf seinem Weg startet, sollte er eine solide Grundlage bekommen. Wir haben diese Grundlage, das für uns akzeptable Minimum für uns definiert und bieten es in einem Schlag in unserer Ausbildung an. Statt einen Flickenteppich an Methoden, Wissen und Modulen zu bekommen, gibt es bei uns ein Gesamtpaket, mit dem du für die Zukunft gerüstet bist.

Das Team

Kevin König

Geschäftsführung / Marketing / Verkauf

Ludwig Anders

Geschäftsführung / Finanzen

Frank Taeger

Mitgründer / Leitung Ausbildungsabteilung

Christian Kirchhoff

Mitgründer / Konzeption Research Review

Marvin Muuß

Mitgründer / IT / Entwicklung "Athletify"

Nils Heim

Mitgründer / Konzeption Sports Performance Ausbildung

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.